Jugend und Demokratie mobil

Unser 2. Jahresthema ist am Start !

WIR GEHEN AUF SPURENSUCHE? – Wir bauen eine Brücke zwischen Gegenwart und Zukunft

 

Ihr interessiert euch für Geschichte und die Zeit des Nationalsozialismus, aber nicht so wie im Geschichtsunterricht? Jugend und Demokratie mobil nimmt euch mit in die Eifel zum internationalen Platz Vogelsang, der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang.

Dort erkunden wir gemeinsam mit geschulten Mitarbeitern der Akademie Vogelsang IP das Gelände und dessen Historie. Daneben wird auch der Bezug zu den aktuellen Entwicklungen nicht vergessen. Gekonnt wird dort die Brücke zwischen Geschichte und gegenwärtigen Haltungen in der Gesellschaft geschlagen und wie man diesen begegnen kann.  

Am Samstag steigen wir im Rahmen des Forschungstages „Entgrenzung und Gewalt“ ein und setzen das Programm am Sonntag mit dem Projekttag „Rassismus ist Alltagserfahrung – (An)erkennen und gemeinsam handeln“ fort. 

 

Die Gedenkstättenfahrt richtet sich vorwiegend an Jugendliche und junge Erwachsene, ab 16 Jahren und Multiplikatoren in der Jugendarbeit der Vereine. 

Teilnehmergebühr: 60 €

In der Teilnehmergebühr sind die Kosten für Verpflegung und Übernachtung enthalten.

Den Mitglieder des VMB NRW e.V. erstatten wir im Nachhinein die Reisekosten.